Gutscheine Newsletter      Öffnungszeiten     

Der Schweizer Ökoski

Das Team vom STS ist unglaublich stolz, Ihnen Early Bird präsentieren zu können. Der Tourenski mit viel Nachhaltigkeit hat uns bei den Tests mit seinem ausserordentlichen Touch im Gelände extrem überzeugt. Es ist einfach ein genialer Ski mit einer genialen Geschichte.

Die Marke Early Bird wurde 2014 vom passionierten Freeskier und Ingenieur Hanno Schwab in Bern gegründet. Der Markenname entstand aus der Idee, ein Pionier im Bereich des nachhaltigen Skibaus zu sein. Schliesslich ist man beimTourengehen nur zu Gast in der Natur, und der ökologische Fussabdruck soll so gering wie möglich gehalten werden. Trotzdem wollte der Gründer einen leistungsstarken Ski entwickeln und bauen.

Fazit STS
Die Early-Bird-Ski haben uns von Anfang an überzeugt, die Geschichte ist spannend und die Skiqualität lässt keine Wünsche offen.

Die neue Leichtigkeit auf der Skitour

Fritschi beglückt die Tourengeher auf diesen Winter mit der Xenic 10, dem sogenannten Gewichtssparer. Hightechmaterialien machen die Bindung nicht nur leicht, sondern auch stabil. Progressive Technik im kompakten Design bewirkt neben viel Komfort und Sicherheit auch mehr Performance in der Abfahrt und macht aus nur 280 g eine echt gute Tourenbindung.

Fazit STS
Vier Punkte haben uns bei dieser Bindung überzeugt: Gewicht, Bedienungskomfort, Sicherheit und Abfahrtsperformance.

Einfach und effizient

Die neue G3 Zed ist eine leichte Hochleistungstourenbindung und gilt als Bindung der nächsten Generation. Einfachheit und Effizienz sind Eigenschaften, die Tourenfahrer schätzen. Und mit gerade mal 345 g unter den Füssen bietet sie auch beim Runterfahren den gewünschten Spassfaktor.

Fazit STS
Neben der bekannten ION-Bindung von G3 ist die Zed eine weitere Bindung für höhere Ansprüche.

Ski hard, walk easy

Der auf dem Markt bereits etablierte Skitourenschuh Hoji Pro erhält Verstärkung. Mit dem Hoji Free legt Dynafit in Sachen Abfahrtsperformance noch einen Zacken zu. Dank seiner erhöhten Steifigkeit, der kompakten Passform und des anpassbaren Innenschuhs wird der Hoji Free die erste Wahl für Tourengeher, bei denen eine erstklassige Downhill-Performance im Fokus steht. Gleichzeitig müssen die Powder-Fans aber nicht auf die Bewegungsfreiheit und den Komfort beim Aufstieg verzichten.

Fazit STS
Mit diesem Schuh rockt es auf der Abfahrt!

 

ATK Crest
Gewicht: 280 g. Robuste und trotzdem sehr leichte Bindung, geeignet für sportliche Tourengänger, die eine zuverlässige Bindung suchen.

 

 

 

Raider 12
Gewicht: 357 g. Sehr leichte und extrem stabile Bindung für den anspruchsvollen Freerider und Tourengänger.

 

 

 

Freerider 14
Gewicht: 395 g. Die perfekte Wahl für Freerider, die eine sehr leichte und leistungsstarke Bindung brauchen.

FAZIT STS
ATK-Bindungen sind von Freaks für Freaks entwickelt worden. Es sind Erzeugnisse mit dem gewissen
Etwas, ein typisches Liebhaberprodukt, und sind eher nicht für die grosse Masse gedacht.