Santa Cruz 5010 –Trailbike oder Mini-Enduro?

Santa Cruz 5010 –
Trailbike oder Mini-Enduro?

.09.2020

5010 in vierter Generation

Es gibt kaum noch Neuvorstellungen von Bikes, die nicht mit 29er-Rädern aufs Publikum losrollen.

Nicht so bei Santa Cruz: Das Trailbike 5010 bleibt sich treu und setzt auf handliche und verspielte 27,5-Zoll-Laufräder. Während die Rad- grösse eher konservativ rüberkommt, stehen viele weitere Zeichen beim neuen 5010 auf Moderne, wobei das Fahrverhalten gar an BMX-Bikes erinnern soll. Das 5010 verfügt dank VPP-Hinterbau über 130 Millimeter Hub, rollt auf 27,5-Zoll- Rädern und erlaubt den Einbau von maximal 2,6 Zoll breiten Reifen, bei der Gabel sind 140 Millimeter das Mass der Dinge.

Santa Cruz weist ausdrücklich darauf hin, dass 27,5 Zoll «the fun size ist», da diese Radgrösse besonders agil und verspielt ist.

Neu an Bord beim 5010 in vierter Generation ist das universelle Sram-Ausfallende.
Für die richtige Balance variiert am neuen Rahmen die Länge der Kettenstrebe mit der Rahmengrösse. Dieser Hinterbau bleibt im Vergleich zur vorherigen Generation weiterhin kurz, der Reach wächst etwas, und der Steuerwinkel ist etwas flacher als bisher, abgesenkt ist dazu das Oberrohr, damit der sogenannte Standover besser wird.

Bei Santa Cruz wird selten mit technischen Einzelheiten geprahlt, die Macher der Kultbikes halten es eher mit Umschreibungen, um neue Bikes vorzustellen, und das lautet wie folgt: Wir haben die Geometrie des 5010 so angepasst, dass die Rahmengrösse auf die spezifischen Kettenstrebenlängen abgestimmt ist, und die sehr niedrigen Überstandhöhen sorgen dafür, dass es sich (fast) wie das BMX anfühlt, das man als Kind hatte. Natürlich ist auch das neue 5010 wieder in zwei Farben und zwei verschiedenen Rahmenoptionen sowie mit diversen verschiedenen Teile-Kits erhältlich.

Zurück

©2020 Sport-Trend-Shop AG